Maspalomas - Insel Urlaub Gran Canaria

 

Sanddünen unter dem Leuchtturm Der Leuchtturm von Maspalomas erhebt sich im Süden von Gran Canaria, inmitten eines Küstenabschnitts, der zu den meistbesuchten Touristengebieten Europas zählt. Von Düne zu Düne - der Strand von Maspalomas. In Maspalomas, Playa del Inglés und Meloneras gibt es viele Hotels und Ferienwohnungen sowie unzählige attraktive Möglichkeiten für Tag- und Nachtaktivitäten, um den Aufenthalt am und um den Strand angenehm zu gestalten.

 

Die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten mit Informationen über Insel Urlaub Gran Canaria - Maspalomas



Tagesausflüge, die Reisende lieben



weitere Aktivitäten



Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Insel Urlaub mit Informationen über günstige Mietwagen in der Urlaubsregion Gran Canaria. Leihauto sicher bei den namhaften Anbietern buchen.

Last Minute buchen

Last Minute buchen

Last Minute buchen

Insel Urlaub mit Informationen über günstige spontane Last Minute Gran Canaria Angebote, die zu aktuellen Preisen sicher & direkt gebucht werden

Fährschiffe

Fährschiffe

Fährschiffe

Insel Urlaub mit Informationen über günstige Fähren für die Urlauberdestination Gran Canaria. Landausflüge, Inselausflüge planen & buchen.

Erlebnisse buchen

Erlebnisse buchen

Erlebnisse buchen

Insel Urlaub mit Informationen über Erlebnisse der Urlaubsdestination Gran Canaria. Interessante Tagesausflüge zu sehenswerten Plätzen.

Pauschalreise buchen

Pauschalreise buchen

Pauschalreise buchen

informiert beim Insel Urlaub über günstige Pauschalreisen, Unterkunft mit Flug für die Reise zur Urlaubsdestination Gran Canaria planen, vergleichen & buchen

Flug buchen

Flug buchen

Flug buchen

Insel Urlaub mit Informationen über günstige Flüge zur Feriendestination Gran Canaria. Direktflug für Urlaubsreise suchen, vergleichen, buchen.

Highlights finden

Highlights finden

Highlights finden

Insel Urlaub mit Informationen über Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, top bewertete Tipps & Touren, beliebte Highlights im Gran Canaria Urlaub.

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Insel Urlaub mit Informationen über eine große Auswahl an Ferienhäusern / Ferienwohnungen für den perfekten Urlaub in der Ferienregion Gran Canaria.

Hotels buchen

Hotels buchen

Hotels buchen

Insel Urlaub mit Informationen über top bewertete Hotel Angebote für die Urlaubsdestination Gran Canaria. Reise planen, vergleichen & buchen

Familienurlaub buchen

Familienurlaub buchen

Familienurlaub buchen

informiert im Insel Urlaub, Familien mit Kindern über die besten Urlaubsangebote in der Ferienregion Gran Canaria. Insel Urlaub Gran Canaria mit der Familien buchen


mehr zu Gran Canaria

Aber Maspalomas ist nicht nur berühmt für seine riesigen Sanddünen am Meer und das wunderbare Klima, sondern auch für den antiken Leuchtturm, der hier stand, als die ersten Touristen ihre Koffer packten und das Ufer nach und nach zu einem berühmten Urlaubsort wurde. Seit die ersten Besucher erkannten, dass schönes Wetter hier eine "tägliche Gewohnheit" war, hat der Leuchtturm von Maspalomas Tausende von Sonnentagen, Flitterwochen, Schwimmen und Strandspaziergängen gezählt.

Der Bau des Leuchtturms wurde 1861 beschlossen, die Bauarbeiten dauerten 28 Jahre. Damals war dieser Küstenabschnitt ein trostloses, unbewohntes Gebiet, das nicht einmal durch Straßen oder Pfade mit dem Rest der Insel verbunden war. Für den Bau des 55 Meter hohen Leuchtturms wurde ein Steg mit einer kleinen Rampe gebaut, damit Baumaterialien über das Meer getragen werden konnten.

Der Leuchtturm wurde erstmals am 1. Februar 1890 angezündet. Er ist das einzige Bauwerk, das sich am Ende eines langen Sandstreifens erhebt, der dort beginnt, wo sich heute Playa del Inglés befindet, und sich bis in die Nähe der Palmenoase Maspalomas erstreckt. Der Leuchtturm diente als Orientierungshilfe für Dampfschiffe auf der Transatlantikroute von Europa nach Afrika und Amerika.

Inzwischen hat sich die Landschaft rund um den Leuchtturm stark verändert. Es markiert den Beginn einer pulsierenden Gegend voller Restaurants und Geschäfte, perfekt zum Einkaufen, Entspannen nach einem Tag am Strand, Essen gehen oder einfach nur auf der Terrasse mit Blick auf den Strand entspannen und einen Drink genießen.

Wenige Meter von der Promenade entfernt tummeln sich Badegäste und Spaziergänger am Sandstrand, an dem das Naturschutzgebiet der Dünen von Maspalomas beginnt, das aus drei Ökosystemen besteht: Palmenhaine, Lagunen und Dünen. Der Sand erstreckt sich entlang der ausgedehnten Küste mehrere Meter vom Meer entfernt. Das gesamte Gebiet ist ein großer Naturraum von besonderem Wert.

Wenige Meter vom Palmenhain von Maspalomas entfernt, zwischen dem Meer und den Dünen, befindet sich eine Lagune namens «Charca». Es ist der Rastplatz von Vogelschwärmen, die von Europa nach Afrika gezogen sind. Hier beginnt ein riesiges Gebiet von Sanddünen, deren Form sich ständig unter dem Einfluss von Winden verändert, die über den Ozean wehen.

Wenn Sie vom Leuchtturm in Richtung der Dünen entlang der Küste laufen, erreichen Sie die Landzunge «Punta de Maspalomas». Hier beginnt der Strand Playa del Inglés. Es ist im Grunde immer noch derselbe Strand, aber ab diesem Zeitpunkt hat er einen anderen Namen. Über den Strand von einem Pfahl zum anderen zu laufen, gehört für viele Reisende schnell zu einem gesunden Tagesablauf.

Aber es gibt auch ruhige und stille Bereiche am Strand, wo Nudisten sich nahtlos bräunen können. Vom Leuchtturm von Maspalomas in Richtung Playa del Inglés beginnt der FKK-Bereich am 3. und 4. Strand-Kiosk. Von Playa del Inglés in Richtung Leuchtturm von Maspalomas beginnt der FKK-Bereich am 5. und 6. Strand-Kiosk

Der Strand die Maspalomas mit Playa del Inglés verbindet, ist ein Treffpunkt für Surfer.

Seit dieser Zeit im Jahr 1861 hat sich viel verändert, aber Maspalomas ist nach wie vor der perfekte Ort, um sich zu entspannen, am Strand zu spielen oder einfach nur die Sonne zu genießen. Das ändert sich nicht. Der alte Leuchtturm ist noch da, lange Schatten werfen noch immer den Strand. In der Vergangenheit verfolgte er Schiffe über den Ozean. Heute wacht er über Badegäste, die ihren Urlaub unter der sanften Sonne von Maspalomas genießen.